PEKiP

Kategorien:
PEKiP
Veranstaltungstyp:
Kurs
Veranstaltungsort:
Hebammerei Schaller Beratzhausen
Schwarzenthonhausen 44
Beratzhausen, 93176
Route berechnen
Kurzbeschreibung:

PEKiP ist das Kürzel für Prager- Eltern- Kind-Programm

Im Mittelpunkt der PEKiP-Gruppenarbeit stehen die individuellen Spiel-und Bewegungsanregungen, die den Eltern vermittelt werden. Im gemeinsamen Spiel von Eltern und Babys bestimmt das Baby mit seinen Kompetenzen und individuellen Bedürfnissen das Angebot. Die feinfühlige Interaktion zwischen Eltern und Kind  wird durch das gemeinsame Erleben von Bewegung, Spiel und Freude durch PEKiP unterstützt. Neben den Anregungen steht der Austausch innerhalb und außerhalb der Gruppe und das Aufgreifen von Erziehungs- und Entwicklungsfragen. Die Kinder erleben im Beisein ihrer Eltern in der PEKiP-Gruppe erste soziale Beziehungen zu Gleichaltrigen, aber auch zu deren Eltern und schafft für die Eltern ein soziales Netzwerk.

Das Prager-Eltern-Kind-Programm stützt sich auf die Studien des Psychologen Jaroslav Koch, der in den 1970er Jahren Spielanregungen für Babys im 1. Lebensjahr entwickelte und von dem  Professoren-Ehepaar Christa und Hans Ruppelt wissenschaftlich begleitet zu einem Gruppenprogramm aufgegriffen und konzipiert wurde.

In der Gruppe treffen sich 6-8 Eltern und deren Babys ab der 4.-6. Lebenswoche (ein späterer Einstig ist auch möglich).

Die Gruppe kann während des gesamten ersten Lebensjahres zusammenbleiben und wird durch passende Anregungen von der Gruppenleitung begleitet. Die Kinder sind in den Kurseinheiten nackt, damit sie sich freier bewegen können, wobei die Wertorientierung der UN-Kinderrechtskonvention geachtet wird.

Termin:
-
Zeitplan:
9:00 - 10:30Uhr
Preis:
€ 149,00
Freie Plätze:
7
Kursleiter:innen
Susanne Grauvogl
Susanne Grauvogl
Mail:
Anmeldung: